Trainingslager 2021 in St. Moritz - 22.07. - 07.08.2021



Tag 3 in St. Moritz

An einem Regnerischen Dienstag Morgen absolvierten unsere Athletinnen und Athleten ihre erste härtere Belastung. Nach dem Einlaufen mussten sie 2 mal 10 Minuten in einer zügigen Pace laufen. Nach den ersten 10 Minuten hatten sie 3 Minuten Trabpause. Am Nachmittag Hatten sie wieder einmal Glück, denn kurz vor dem Training hörte es auf zu regnen und die Sonne kam heraus. Das Training am Nachmittag belief sich für alle auf einen ungefähr 30 Minuten Kraft und ebenfalls 30 Minuten Hürdengymnastik.


Tag 2 in St. Moritz

Am 2. Tag in St. Moritz standen am Morgen für unsere Läuferinnen und Läufer einige Sprints auf dem Programm. Am Nachmittag ging es dann für alle wiederum auf einen Dauerlauf von 45-60 Minuten. Heute hatten unsere Athletinnen und Athleten Glück mit dem Wetter. Obwohl es ein sehr regnerischer Tag war, regnete es während den Trainingseinheiten nicht.

 


Tag 1 in St. Moritz

Am 24.7.2021 sind einige unserer Athletinnen und Athleten nach St. Moritz gereist um dort ein 2-wöchiges Trainingslager zu absolvieren. Organisiert wird das Trainingslager von "Nextrunninggeneration". Am ersten Tag haben unsere Athletinnen und Athleten ein kurzes Footing um den St. Moritzersee gemacht. Am 2 Tag, den 25.7.2021, wanderte die Gruppe nach Corviglia. Am Nachmittag absolvierten sie einen Dauerlauf an 30 bis 40 Minuten.


Trainingslager 2021 in Tenero - Frühling 2021


7. Tag in Tenero

Am 7. und letzten Tag (9.4.2021) hatten unsere Athleten und Athletinnen wieder 2 Trainings. Am Morgen bestritten sie in 3er Gruppen einen Americaine wobei man jeweils 200 Meter laufen muss und den Stab dann übergibt. Das wiederholt man dann bis der Stab ganze 3000 Meter transportiert wurde. Am Nachmittag machten sie sich dann auf den Abschieds-Dauerlauf, welcher noch einmal 45-60 Minuten dauerte. Morgen (10.4.2021) werden sich alle Athleten und Athletinnen mit dem Car auf den Nachhauseweg machen.




6. Tag in Tenero

Am 6. Tag (8.4.2021) machten unsere Athleten und Athletinnen am Morgen wahlweise ein Fahrtspiel oder ein Steeple-Training. Am Nachmittag teilten sie sich erneut in Gruppen auf von welchen die eine ein Hürden ABC machte und die andere einen Dauerlauf an 45-60 Minuten.


5. Tag in Tenero

Am 5. Tag (7.4.2021) hatten unsere Athleten und Athletinnen am Morgen Ruhe, sodass sie sich von den vorherigen anstrengenden Trainings erholen konnten. Am Nachmittag gingen sie auf eine Biketour von ca. 30 Kilometern

 

 


4. Tag in Tenero

Am 4. Tag (6.4.2021) gab es für unsere Athleten und Athletinnen wieder ein Bahntraining. Dieses mal war das Training aber kürzer und dafür deutlich schneller. Am Nachmittag hatten sie wahlweise Ruhe oder ein regeneratives Footing.

 



3. Tag in Tenero

Am dritten Tag bestritten eine Hälfte der Athleten und Athletinnen am Morgen einen 35 Minuten Tempo-Dauerlauf in verschiedenen Gruppen, welche zwischen 3.45- und 4.20 min/km laufen mussten. Die andere Hälfte liefen Rasendiagonalen. Am Nachmittag hatten die meisten Ruhe oder ein lockeres Footing. Einige Athleten nutzten aber die Möglichkeit, am Abend das Bahntraining mit einer anderen Trainingsgruppe vorzuholen. 



2. Tag in Tenero

Am 2. Tag (4. April 2021) haben die Athleten und Athletinnen am Morgen wahlweise ein Rumpfstabilisationstraining oder ein Hürden ABC absolviert. Am Nachmittag durften sie sich dann zwischen einem Dauerlauf und diejenigen, welche es am Morgen noch nicht gemacht haben, einem Hürden ABC entscheiden.  


1. Tag in Tenero

Heute (3. April 2021) war der erste Tag in Tenero für unsere Läufer und Läuferinnen. Am Morgen absolvierten alle ein hartes Bahntraining. Die Athleten*innen wurden in verschiedene Gruppen eingeteilt, die verschiedene Trainings absolvieren mussten. Die Bahntrainings sind die wichtigsten Trainings im Lager in Tenero. Umso erfreulicher ist es, dass alle Athleten und Athletinnen diese trotz der grossen Anstrengung sehr zufriedenstellend durchgestanden haben.

Am Nachmittag absolvierten alle Läufer*innen einen Dauerlauf zwischen 35 und 60 Minuten. 



Anreise

Am 2. April 2021 sind einige der Athleten und Athletinnen der Laufgruppe des LCBasel in das Trainingslager in Tenero gefahren. Sie werden bis am 10. April dort bleiben. Wir wünschen den Athleten und Athletinnen im Trainingslager alles Gute. Möge es ein grosser Schritt in die richtige Richtung sein.