Top Leistungen Cross SM in Zürich

5.3.2014 – An den Cross Schweizermeisterschaften in Zürich holten die LCB Athleten den Mannschaftstitel für die LG Basel Regio im Langcross der Männer. Herrausragendes Ergebnis dabei war Neil Burtons Leistung als 2., der aufgrund seiner britischen Staatsbürgerschaft nicht medaillenberechtigt ist. 


Auf der sehr selektiven und gut einsehbaren Strecke auf der Zürcher Allmend direkt neben dem Sihlcity Einkaufscenter konnte Neil Burton von Anfang an in der Spitzengruppe mitlaufen. Zwischenzeitlich führte er das Rennen an, bis der spätere Sieger Rolf Rüfenacht mit einem resoluten Antritt davonlief. Neil konnte sich in der Verfolgergruppe den zweiten Rang sichern. Als zweiter Athlet der LG Basel Regio sicherte sich Gabriel Lombriser von den Old Boys den 9. Rang. Kurz darauf folgten Ludwig Ruder als 12., Nicolas Roditscheff als 17., Christian Hohl (Old Boys) als 19 und Remo Wyss als 25. 

Im Kurzcross der Frauen konnte sich Nerina Gross in einem von Anfang an sehr schnellen Rennen dank eines gut eingeteilten Rennens den 18. Rang sichern. 

 

Rangliste

Kommentar schreiben

Kommentare: 0