Erfolgreicher LCB am Cross Europacup in Spanien

Am vergangenen Wochenende mass sich die LG Basel Regio am Europacup in Guadalajara (Spanien) mit den besten Mannschaften Europas im Crosslauf. Durch den Gewinn der Schweizermeisterschaft im vergangenen Jahr hatte man sich für diesen Anlass qualifiziert. Neil Burton, Andreas Kyburz, Ludwig Ruder (alle LC Basel), Gabriel Lombriser und Christian Hohl (beide Old Boys Basel) nahmen die 10 km Strecke in Angriff. Es galt 6 hüglige Runden mit engen Kurven auf tiefem Boden zurückzulegen. Über 100 Athleten nahmen das Rennen in Angriff und somit gestaltete sich die Startphase relativ hektisch. Neil Burton kam mit den Bedingungen am besten zurecht und konnte seine Crossfähigkeiten unter Beweis stellen und kam auf Rang 42 ins Ziel. Es folgten innerhalb von gut einer Minute Andreas Kyburz, Ludwig Ruder und Gabriel Lombriser. In der Mannschaftswertung konnte sich die LG Basel Regio den 12. Rang unter 19 Mannschaften sichern. Dabei konnte man Mannschaften aus namhaften Crossnationen wie Deutschland oder Irland hinter sich lassen. Gewonnen wurde das Rennen von der spanischen Gastgebermannschaft. Das nächste Ziel für die Athleten ist die Verteidigung des Schweizermeistertitels in 4 Wochen am 28. Februar in Lausanne im Parc de Vidy.


Impressionen


Kommentar schreiben

Kommentare: 0