Schweizer Meisterschaften in Genf: 4 LCB Athleten am Start

An den diesjährigen Schweizer Leichtathletikmeisterschaften stand 1 Athlet und 4 Athletinnen des LC Basel am Start. Der Sprinter Kwasi Asante Ofosu startete über 100m und 200m und verpasste über 100m denkbar knapp den Einzug in die nächste Runde. 

Christina Reichelt, die Neu-LCBlerin aus Zug, lief in ihrem 800m Vorlauf auf den 4. Platz was leider nicht reichte um das hoch gesetzte Ziel in den Final einzuziehen zu erreichen. 

Kathrin Ziegler zeigte über 1500m ein beherztes Rennen, ging von Anfang an das schnelle Tempo des Vorlaufs mit und belohnte sich mit einem souveränen Finaleinzug. In diesem musste sie dann auf der letzten Runde erkennen, das der Vorlauf doch einige Körner gefordert hat und erreichte das Ziel auf dem 11. Platz.

Die Hochspringerin Carolin Marchlewski, die als letzte des LCB Quartetts in die Meisterschaften startete konnte nach einer schwierigen ersten Saisonhälfte mit einer Saisonbestleistung von 1.70m und dem 5. Platz zufrieden sein.

 

Resultate  


Kommentar schreiben

Kommentare: 0