8. Rang am Lausanne Marathon für Marco Meeuwse

Marco Meeuwse
Marco Meeuwse
Am Sonntag 22. Oktober 2017 fand in Lausanne bei schwierigen äusseren Bedingungen der Lausanne Marathon statt. Mit von der Partie auch zwei LCB-Langstreckenläufer. Gut vorbereitet und voller Tatendrang standen Marco Meeuwse und Joost van den Ende an der Startlinie. Währendem auf der ersten Hälfte der coupierten Strecke noch schöne Rückenwindbedingungen herrschten, war dafür der zweite Teil von stettigem Gegenwind geprägt. Unsere beiden Läufer starteten gut, fanden den Tritt und liefen gemeinsam bei KM 25 ein, ehe Joost spürte, dass er heute leider keinen guten Tag eingezogen hatte. Als Folge konnte er mit Marco nicht mehr mitziehen und musste bei KM 30 aussteigen.
Bei Marco hingegen lief es sehr gut. Auch auf der zweiten Streckenhälfte fühlte er sich gut, kämpfte allerdings mit dem Gegenwind und dem coupierten Gelände. Mit einer neuen klaren persönlichen Bestzeit vor Augen erreichte Marco in der ausgezeichneten Zeit von 02:40:54 den zweiten Rang in seiner Alterskategorie und lief als Gesamt Achter zudem in die Top Ten des Herrenfeldes! Herzliche Gratulation zu dieser hervorragenden Leistung.