Hallen SM 2018: Der LCB-Nachwuchs tastet sich ran

LCB-Delegation an der Hallen SM 2018
LCB-Delegation an der Hallen SM 2018
Benjamin Rytz, Amanda Born und Dea Faedi haben sich am ersten Tag der Hallen SM in St. Gallen vom 10./11.2.2018 in folgenden Disziplinen mit der nationalen Spitze gemessen.
Benjamin erreichte im 60 Meter U18M im Vorlauf mit 7.59 eine PB. Herzliche Gratulation! Leider reichte die Zeit trotzdem nicht ganz für die Finalteilnahme.
Amanda wurde im 60 Meter Vorlauf U18W gute vierte. Ihre Zeit war mit 8.13 ansprechend, sie verfehlte den Final nur um 11 Hundertstel.
Dea Faedi musste mangels Teilnehmern in der Kategorie U16M im Hochsprung mit den älteren Konkurrenten der U18M antreten. Ihm lief es nicht nach Wunsch. So blieb er mit 1.65 leider weit unter seinen Möglichkeiten.
Der zweite Tag der Hallen SM in St. Gallen war aus Sicht von Dea Faedi ein voller Erfolg. Auch hier musste er mangels Teilnehmern in seiner Kategorie U16M im Dreisprung mit den Athleten im U18M Final starten. Mit einer Weite von 12.23m hat er seine PB um 1.01m gesteigert und wurde ausgezeichneter Vierter!
Für alle drei Athleten war die SM-Teilnahme eine sehr gute Erfahrung, war der LCB doch seit Jahren wieder mit drei Athleten an einer Nachwuchs-SM vertreten. Das macht Hoffnung für die Zukunft!