· 

Schweizermeisterschaften 2019 10km Strasse

 

Tolle Leistungen der LC Basel AthletInnen in Uster an der diesjährigen Schweizermeisterschaften über 10km auf der Strasse! 
Es gibt 2 Top Ten Klassierungen und diverse persönliche Bestzeiten zu vermelden.
Doch der Reihe nach; die Schweizermeisterschaften wurden mit 3 verschiedenen Starts absolviert um das grosse Feld etwas nach Leistungsstärke zu sortieren.
Zuerst am Start war Kyra Polasek. Leider musste René bereits nach 5km mit muskulären Problemen aussteigen. Kyra lief eine mutige Pace an und konnte diese bis ins Ziel halten. Sie unterbot ihre persönliche Bestzeit gleich um über 2min, was mit Platz 64. bei den Frauen belohnt wurde.
Im zweiten Start war dann das Elitefeld der Frauen und einige Herren am Start. Joost van den Ende und Priska Auf der Maur liefen dabei ein starkes, fast synchornes Rennen. Priska schaffte eine super Leistung, welche mit dem 7. Rang bei den Frauen honoriert wurde (35:32). Lediglich 4 sec vor Priska lief auch Joost ein (35:28) und bestätigte seine guten Trainingsleistungen mit der gewünschten Zielzeit. Nicht wie gewünscht lief es bei Thomas Lochmann und Sven Oser. Beide fanden von Anfang an bei den warmen Wetterbedingungen nicht richtig den Rhytmus. Dennoch reichte es Sven mit Platz 17 bei den M40 und Thomas mit Platz 15 bei den M50 zu einer Top20 Klassierung. Auch Teamsenior Armin Fuchs schlug sich wacker, er klassierte sich als 12. bei den M60.
Zum Schluss startete das schnellste Feld mit der Elite Herren. Dieses Jahr war das Feld sehr gross und das Niveau sehr hoch!
Mit von der Partie auch 4 Läufer vom LCB resp. der LG Basel. Ludwig Ruder zeigte ein sehr starkes Rennen und verbesserte seine persönliche Bestzeit um 2 sek. auf 31:47. Dicht gefolgt lief auch Lukas Vögtli zu einer neuen persönlichen Bestzeit in 31:59! Der für die LG Basel laufende und im LCB trainierende Christian Hohl zeigte nach 2 jähriger Verletzungspause ebenfalls ein beeindruckendes Comback in 33:45! Der jüngste im Team, Robin Mennet (18) lief einen grossen Teil des Rennens mit Christian. Er zeigte eine beherzte Leistung und pulverisierte seine persönlich Bestzeit gleich um über 1 min - der 7. Rang bei der U20 Kategorie war der verdiente Lohn. 
Alle Ergebnisse im Ueberblick
Frauen:
7. Priska Auf der Maur 35:32
64. Kyra Polasek 47:03
 
U20 Herren
7. Robin Mennet 34:01
 
Herren
25. Ludwig Ruder 31:47
32. Lukas Vögtli 31:59
64. Christian Hohl (Old Boys) 33:45
100. Joost van den Ende 35:28
 
M40
17. Sven Oser 37:45
 
M50
15. Thomas Lochmann 38:39
 
M60
12. Armin Fuchs 45:15
 
Teamwertung:
9. LG Basel
34. LC Basel

Kommentar schreiben

Kommentare: 0